Archiv der Kategorie: Klima

Stellungnahme zum Bebauungsplan für den Erhalt der Grünstrukturen in Alt-Neckarau

Die Stadt hat mit Bebauungsplan „Sicherung von Grünstrukturen in Alt-Neckarau“ einen sinnvollen Schritt getan. In der Stellungnahme der Agenda 21 Neckarau wird das Vorhaben gelobt, aber angerecht, das Geltungsgebiet zu vergrößern.
Hier gibt es die Stellungnahme zum Bebauungsplan zum Nachlesen und zum Downloaden

Förster Norbert Krotz führt duch den Waldpark

23 Spaziergänger:innen informierten sich am Nachmittag des 3. Juni aus erster Hand zum Waldpark. Sachkundig führte Förster Norbert Krotz die Gruppe durch Teile des Auenwaldes und erläuterte die Natur und die Arbeit der Forstbehörde. „Ein Auenwald sticht durch seine Vielfältigkeit von Baum- und Pflanzenarten, sowie Insekten- und Tierarten hervor“, erläuterte er.  Hier könne man über die Jahrzehnte erkennen, welche Bäume dem Klimawandel und der Trockenheit trotzen werden können. Viele uns heute noch bekannten Bäume werde es in zukünftig nicht mehr geben, erklärt Krotz. Der Spaziergang führte auch zu einer Fläche, auf der vor zehn Jahren 650 junge Eichen gepflanzt worden waren. Der Fachmann erläuterte dort, dass oft gesunde Bäume in der direkten Nachbarschaft von wachsenden Eichen gefällt werden müssten. Zum Beispiel in dem Fall, dass den Eichen das nötige Licht weggenommen werde. Am Ende würden auf der Fläche vielleicht fünf gesunde Eichen verblieben, auf denen sich dann auch streng geschützte Arten wie Juchten- oder der Helbockkäfer wohl fühlten. Trotz zwischenzeitlich heftigem Regen blieben alle Teilnehmenden bis zum Ende der Führung dabei, was für die interessanten Ausfühungen von Förster Krotz spricht. Die Vorsitzende der Lokalen Agenda 21 MA-Neckarau, Gabriele Thirion-Brenneisen dankte Ihm deswegen herzlich am Ende des Rundgangs.

Waldspaziergang

Revierförster Norbert Krotz und die
Lokale Agenda 21 MA-Neckarau e. V.
laden zum Spaziergang im Waldpark ein. Themen werden die Baumarten im
Auwald, ihre Besonderheiten und die
Wirkung des Klimawandels auf den
Auwald sein. Thematisiert werden auch
die geschützten Käfer im Waldpark.
Zeit: Freitag, 03. Juni 2022 um 16 Uhr
Treffpunkt: Haltestelle Rheingoldhalle
Der Spaziergang wird 1,5 – 2 Stunden dauern und ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, weswegen um eine kurze Anmeldung per E-Mail an thirion-brenneisen@t-online.de gebeten wird.

Grün statt Grau in Neckarau

„Was hat mein Vorgarten mit dem Stadtklima zu tun?“ „Gibt es pflegeleichte grüne Vorgärten?“ „Wie können öffentliche Flächen in Neckarau mehr begrünt und auch entsiegelt werden?“ Um diese Fragen dreht sich eine Veranstaltung der Lokalen Agenda 21 Neckarau am 11.3.2020 in der Mensa des Bach-Gymnasioms. Mehr Grün in der Stadt trägt bekanntermaßen zu einer kühleren Umgebung und zur CO2-Reduktion bei. Darüber hinaus ist es für viele Insekten lebensnotwendig.
Die Veranstaltung wird gemeinsam von der Lokalen Agenda 21 Neckarau, der Stadt Mannheim und mit Unterstützung der Mannheimer Klimaschutzagentur durchgeführt.

Los geht es um 19 Uhr mit der Vorführung des Films  „Heißes Pflaster Stadt“. Nachfolgend werden zwei kurze Vorträge über die pflegeleichte Gestaltung von grünen Vorgärten (BUND Mannheim) und über das Stadtklima (Klimaschutzagentur Mannheim) gehalten. Danach ist ausreichend Zeit für Fragen aus dem Publikung und für Diskussionen.
Zur Stärkung stehen Getränke und Snacks zur Verfügung. Die Veransaltung ist kostenfrei.

Wann: 11. März 2020, 19:00 Uhr

Ort: Mensa des Bach Gymnasiums Neckarau in der Luisenstraße 27, 68199 Mannheim