Schlagwort-Archiv: Niederbrückl

Gärtnertreffen beim Fair-Trade-Kaffee

Auch in diesem Jahr bedarf die vor zwei Jahren angelegte und im April erweiterte Grünfläche der besonderen Pflege. Vor allem die neue Saat und die neuen Pflanzen benötigen ausreichend Wasser. Diese Betreuung erledigen Ehrenamtliche der Lokalen Agenda aber auch Pflanzen liebende Bürger und Nachbarn. Zum Kennenlernen und Koordinieren der Einsätze hat sich die Lokale Agenda zusammen mit Nachbarn nun etwas Besonderes einfallen lassen.
Am Mittwoch, dem 31. Mail wird allen Gärtnerinnen und Gärtnern ein Treffen bei Kaffee und Kuchen im Haus am Niederbrückl angeboten, in dem dankenswerterweise das Ehepaar Kotulla einen Raum zur Verfügung stellt. Dort können sich am 31. Mai die Helferinnen und Helfer treffen und austauschen. Weiterlesen

Mehr Grün fürs Niederbrückl

Die vor zwei Jahren von der Lokalen Agenda 21 angelegte Grünfläche wurde am 25. März erweitert. Die Vorsitzende der Lokalen Agenda, Gabriele Thirion-Brenneisen, und die Umweltbürgermeisterin der Stadt Mannheim, Felicitas Kubala, gaben den Startschuss für die Erweiterungspflanzung. Beide freuten sich, dass so Bürgerinnen und Bürger zur Aktion gekommen waren  Das zweite Highlight des Tages war die Einweihung eines Insesktenhotels der Hans-Müller-Wiedemann Schule. Weiterlesen

Teilfläche des Niederbrücklplatzes begrünt

Am Samstag, den 25. April pflanzten Aktive der Lokalen Agenda 21 MA-Neckarau und Bürger auf einer kleinen Fläche am Aufeldweg II einen Baum, einige Büsche und brachten die Saat für eine Wiese aus. Ziel der Bepflanzung ist die Verschönerung des Platzes und die Hoffnung damit die Müllberge zu reduzieren, die an dieser Stelle am Aufeldweg II immer wieder entstehen.
Der Vorsitzende des Vereins, Dieter Netter, freute sich über viele Gäste, darunter etliche Bezirksbeiräte und Stadträte. Er dankte Bürgermeisterin Felicitas Kubala dafür, dass sie die Einladung der Lokalen Agenda angenommen hatte. Zur Einleitung gab es einen kurzen Rückblick auf die vergangenen 15 Jahre.

Weiterlesen