Archiv des Autors: agenda21-neckarau

Keine Ausnahmegenehmigung für mehr Fluglärm

  • Durch Flugzeuge und Hubschrauber verursachten Lärm reduzieren
  • Keine Erlaubnis für mehr Fluglärm  durch eine Ausnahmegenehmigung zur Lärmschutzverordnung
  • Mehr Transparenz
  • Geheim gehaltene Sondergenehmigungen von Regelungen zum Nachteil der Bürger zeugen von einem seltsamen Demokratieverständnis

fluglarm-300x225Die Lokale Agenda 21 Neckarau beklagt schon seit Jahren den Lärm durch Freizeitflieger. Neckarau gehört hinsichtlich der Lärmbelastung durch Auto-, Bahn- und Flugverkehr zu den hoch belasteten Stadtteilen in Mannheim.
Nun erfuhren die lärmgeplagten Bürger aus der Zeitung, dass für den City Airport bereits im Jahre 2010 eine Sondergenehmigung zur Lärmschutzverordnung erteilt wurde. Diese Sondergenehmigung erlaubt kleineren Flugzeugen Starts in Zeiten, die über die Lärmschutzverordnung eigentlich verboten sind. Weiterlesen

Agendaverein kritisiert den Beschluss
zur Bebauung der Sportanlage Rheingoldstraße
und fordert niedrigere Bebauungsdichte

  • Bebauung des Sportplatzes an der Rheingoldstraße wird das Stadtteilklima verschlechtern
  • Für die Bebauung ist ein klimaverträgliches und autoarmes Wohnkonzept gefordert
  • 
Die Kommunalpolitiker werden aufgefordert, ihren Reden von Umwelt- und Klimaschutz auch Taten folgen zu lassen
  • Wohnungsnachfrage kann nicht alleiniges Entscheidungskriterium für weiteres Bauen im Stadtteil sein, da laut Klimagutachten die Grenze der klimaneutralen Nachverdichtung erreicht ist.

Sportplatz-Rheingoldstrasse-KarteDie Lokale Agenda 21 MA-Neckarau bedauert, dass der Bezirksbeirat und der Ausschuss für Umwelt und Technik des Stadtrats der Verwaltung die Einleitung eines Bebauungsplanverfahrens für den Sportplatz an der Rheingoldstraße empfohlen haben.

Weiterlesen